docstogether. net – soziales Ärztenetzwerk Deutschland

„Wir können Orte schaffen helfen, von denen der helle Schein der Hoffnung in die Dunkelheit der Erde fällt.“ (Friedrich von Bodelschwingh) Dieses Motto steht über der im Jahr 2010 gegründeten Stiftung „docstogether.net – soziales Ärztenetzwerk Deutschland“ und es beschreibt genau den Sinn und die Motivation ärztlich sozialen Engagements. Die junge Stiftung, die auf zahlreiche neue…

Spendenaktion – Wohnprojekt Reichenberger Straße

Das Wohnprojekt Reichenberger Straße der „Zuhause im Kiez“ gGmbH in Berlin wird maßgeblich von der Deutschen AIDS-Stiftung gefördert. 27 Menschen mit AIDS werden zurzeit in der Einrichtung betreut und gepflegt. Das Kreuzberger Projekt unterstützt die Bewohner bei der Einrichtung der eigenen Wohnung, beim Aufbau eines sozialen Netzes, bei der Haushaltsführung und der Alltagsstrukturierung. Im Besuchercafé…

Ambulanz für Wohnungslose am Bahnhof Zoo

Das Leben auf der Straße und in Armut macht krank. Obdachlose und Menschen ohne Krankenversicherung gehen oft nicht zu niedergelassenen Ärzten, weil sie sich nicht trauen bzw. weil sie nicht „wartezimmerfähig“ sind. Für sie ist die medizinische Ambulanz am Bahnhof Zoo lebenswichtig. Seit 1992 bietet die Caritas-Ambulanz kostenlose, unbürokratische Hilfe an. Sie leistet medizinische Versorgung…

Spendenaktion – Karuna e.V.

Copyright © Karuna e.V. „Alle auf dem Alexanderplatz nennen mich Stubsi. Das kommt wohl von meiner kleinen Nase. Ich bin 18 Jahre alt aber wirke irgendwie viel jünger. Ich lebe eigentlich seit meinem 16 Geburtstag auf der Straße. Abgehauen bin ich, weil mich mein Stiefvater geschlagen hat und meine Mutter mich nicht beschützte. Zuerst lebte…

Glamour und Charity: 20 Jahre Aids-Gala

Große Feier in der Deutschen Oper an der Bismarckstraße: 2000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützen die Deutsche Aids-Stiftung Die festliche Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung hat für viele Berliner mittlerweile einen Ehrenplatz im Kalender – das gilt vor allem im Jubiläumsjahr. Bereits zum 20. Mal kamen am Sonnabend etwa 2000 Gäste aus Politik,…

Die mit der Schleife feiern

Die 20. Operngala zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung zog prominente Gäste aus dem ganzen Land nach Berlin. Mit Arien und Austern genossen sie ein rauschendes Fest. Gut gelaunt. Zum Abschluss des Bühnenprogrammes sangen alle Solisten on stage Verdis Trinklied aus La Traviata. Wieviel Mut das Engagement für Aidskranke Mitte der 90erJahre brauchte, dafür gab es viele…

Festliches Vorprogramm der 20. AIDS-Gala

Zur Einstimmung auf die Benefiz-Gala in der Deutschen Oper lud die Stiftung docstogether.net – soziales Ärztenetzwerk Deutschland am Samstag, 02. November, ins Schloss Charlottenburg. Zahlreiche prominente Unterstützer der AIDS-Gala, wie die Schauspielerin Uschi Glas, Filmproduzentin Regina Ziegler, Kulturstaatssekretär André Schmitz, Schauspieler Uwe Kockisch (Commissario Brunetti, Weissensee) und Jörg Hartmann (Weissensee) folgten dieser Einladung gerne und…

Vorempfang für die festliche Operngala

Schloss Charlottenburg / Potsdamer Platz – Am Samstagabend fand traditionell in der Deutschen Oper die 20. Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung statt. Fast schon genauso legendär ist der Vorempfang, der in der Großen Orangerie mit allem, was Rang und Namen hat, vonstatten ging. Und auch ein Film wurde am Samstagabend noch zelebriert: „Fack Ju…

Obdachlosenambulanz Berlin

In der Caritasambulanz für Wohnungslose und auf dem Caritasmobil arbeiten Schwestern, Sozialarbeiter und Ärzte verschiedener Fachrichtungen. In die Ambulanz kommen Menschen mit manchmal äußerst schweren Krankheitsbildern. Diese Patienten haben vor allem in der Winterzeit erhebliche Versorgungsprobleme. Die Arbeit der ärztlichen Kollegen muß mit wenigen Mitteln durchgeführt werden. Dabei spielt ein wesentlicher Faktor eine wichtige Rolle…

Ein Netzwerk für sozial engagierte Ärzte

Soziales Engagement ist für viele Ärzte selbstverständlich. Eine Stiftung will jetzt das Engagement bündeln und sichtbar für die Öffentlichkeit machen. Auch sollen kleinere Hilfsprojekte so schnelle Unterstützung bekommen. Ärzte verrichten nicht nur in ihrem Alltag Dienst am Menschen. Viele Mediziner sind darüber hinaus karitativ tätig, indem sie Geld für Bedürftige spenden oder ehrenamtliche Einsätze leisten.…